© 2017 by Sophia Ralston. SAR Productions | Franziska Ammer: Cellounterricht Zürich, Enge

ABOUT

"...durch das unglaublich intensiv wirkende Spiel der Cellistin Franziska Ammer, deren in Töne umgesetztes Feingefühl (...) den Stücken einen seidigen Glanz verlieh."

                                        - Heinz Böhler

Franziska Ammer wurde als Kind des Musiker Ehepaares Angela und Stefan Ammer in Karlsruhe, Deutschland geboren. 1984 emigrierte die Familie nach Adelaide, Australien.

Dort studierte Franziska an dem Elder Conservatorium of Musik Adelaide, Australien bei Kurt Hess und Janis Laurs. 

 

Darauf erfolgte ein Weiterstudium an der Hochschule für Musik in Freiburg, Deutschland bei Prof. Marcel Cervera und Prof. Christoff Henkel, welches sie mit Auszeichnung abschloss. 

 

Sie war mehrfach Finalistin und Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe, unter anderem des Mendelsohnwettbewerb Freiburg und des ‚Young Performers Awards‘ Australien, wobei sie als Solistin mit verschiedenen australischen Rundfunkorchestern auftreten durfte. 

 

Darauf folgten eine Aufnahme beim Südwestdeutschen Rundfunk und Einladungen zur Teilnahme an internationalen Festspielen wie das Pacific Music Festival’ in Japan und ’A Classical Winter In Jerusalem’ in Israel. 

 

Franziska verfügt über langjährige Konzerterfahrung als Kammer- und Orchestermusikerin (Opera Australia, Sydney / Zürcher Symphoniker). 

 

Seit 2002 lebt sie in Zürich und arbeitet als freiberufliche 

Cellistin und Dozentin an der Regionalen Musikschule Dübendorf.

"Als Kind verliebte ich mich in das Cello und seinen Klang durch das Klaviertrio meines Vaters. Die Cellistin Marion Vogel wurde zu meinem frühsten Vorbild. Die Wärme & Ausdruckskraft des Instruments sowie die Aura der Cellistin mit ihren langen Röcken und unzähligen Katzen waren der Ursprung meines Wunsches Cellistin zu werden." Franziska Ammer